Abluftmessungen

FID Messungen

Durch Messungen mit einem Flammenionisationsdetektor (kurz FID) kann festgestellt werden, ob die Abgase Ihrer Anlage den Grenzwerten der Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV) entsprechen. Dabei messen wir die Gesamtkonzentration von flüchtigen organischen Kohlenwasserstoffen (VOC) in der vorhandenen Raum- und Abluft. Besonders als Vorbereitung für Neuanlagen empfiehlt sich eine FID-Messung, um so eine optimale Anlagenauslegung zu ermöglichen.

Mit einem mobilen FID-Gerät können wir Messungen flexibel bei Ihnen vor Ort vornehmen, wie z.B.

  • vor einer behördlichen Messung
  • nach einer Wartung Ihrer Anlage
  • als Grundlage zur Optimierung Ihrer Abluftreinigung

 

weitere Messgrößen

Im Rahmen einer Abluftmessung können zusätzlich zur Konzentrationsbestimmung noch Temperatur, Volumenstrom und Druckverhältnisse in der Anlage gemessen werden.

FaLang translation system by Faboba